Handelsbedingungen

Bitcoinwelt bietet allen Händlern eine Reihe von Risikomanagement- Instrumenten, mit denen Sie Ihr Kapital schützen, Risiken minimieren und Gewinne maximieren können. Durch den Schutz vor negativem Guthaben kann Ihr Konto niemals unter 0 fallen. Diese Art des Schutzes bietet Bitcoinwelt seit 2011 kostenlos an. Stop-Loss und Take-Profit ist ein Mechanismus, der Ihre Trades automatisch schließt, wenn eine vorherige Bedingung erfüllt ist.

Der Handel bringt enorme Gewinne und große unerwartete Ereignisse mit sich. Wir stellen Ihnen für mindestens eine Sache sicher, dass Ihr Kontostand niemals unter Null fällt. Sie werden nie mehr verlieren, als Sie sich leisten können. Wir unternehmen maximale Anstrengungen, um Ihre Gewinne zu steigern. Daher ist es das Minimum, das wir für Sie tun können, um Ihr Bilanz zu halten.

Stop Loss ist eine Schlüsselkomponente des Risikomanagements. Es dient dazu, die Verluste zu stoppen. Nicht alle Stoppverluste sind gleich ausgelegt. Wir bieten Stop-Loss ohne zusätzliche Gebühr an und Ihre Bestellung wird zu dem von Ihnen angegebenen Preis ausgeführt. Stop Loss gibt Ihnen Ruhe, da Ihre Trades automatisch geschlossen werden, wenn der bedingte Preis erreicht wird.

Ein Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis des Vermögenswerts. Mit anderen Worten, es ist wie wenn ein Verkäufer ein Produkt an das Produktionszentrum kauft und es an den Endverbraucher verkauft, wobei ein höherer Preis Gewinne aus der Differenz macht. Wenn Sie ein Konto auswählen, haben Sie einen Spread, der während des Handels mit Ihnen einhergeht. Egal, was auf dem Markt passieren wird, solange Sie diesen Kontotyp haben, werden Sie mit diesem festen Spread handeln. Auf diese Weise können Sie die Kostentoleranz Ihrer Aktionen im Voraus berechnen.